Impressum | Kontakt
Botanische_IllustrationIch über michBotanische_BegegnungenMalseminare DetailsTermineBildergalerieKontaktBlog

Botanische Malerei und Illustration

Ich über mich

1948 im Mostviertel geboren und aufgewachsen, verheiratet, Mutter von zwei Töchtern  bis 1971 als technische Zeichnerin arbeitend bin ich nach 15 jähriger Kinderpause und anschließender Teilzeitbeschäftigung seit 1996 freiberuflich als Kunstschaffende tätig.

Zeitlebens künstlerischen Aktivitäten zugetan, hat mich meine Pflanzenliebe dazu animiert, mich in dieser Kunstrichtung zu perfektionieren. Es ist eine "leise", wenig spekatakuläre aber faszinierende Kunst. Und ich mag sie alle, meine wunderbaren Motive!

Seit mehreren Jahren beschäftige ich mich, angeregt durch das Baumbuch von Kräuterpfarrer Josef Weidinger, mit dem keltischen Baumkreis. Es macht mir Freude, dessen Geburtstagsbäume in ihrem Wuchscharakter etwas stilisiert darzustellen und die Blätter und Früchte dazu im Detail zu malen.

Teilweise schöpfe ich, um der Einzigartigkeit mancher Motive gerecht zu werden, mein eigenes Büttenpapier aus echten Baumwollhadern - versehen mit meinem eigenem Wasserzeichen und einem ebensolchen Siegel.

In dem von mir 2008 im Freya Verlag erschienenen Buch "Begegnungen am Wegesrand" präsentierte ich einen Teil meiner Pflanzenaquarelle mit Texten über Märchen, Mythen, Legenden und Volksbräuchen zu den gezeigten Motiven.

2018  ist mein zweites Buch mit dem Titel

"Botanische Erzählungen und die feine Kunst der Pflanzendarstellung" 

im Verlag Bibliothek der Provinz erschienen. Es ist ein sehr persönliches Buch mit Texten über meinen Zugang zur Welt der Pflanzen, hat 240 Seiten,  130 Pflanzenaquarelle, viele Fotos und isr mit einem geprägten Leinenrücken sehr edel gestaltet. 

 

Höhepunkte meiner künstlerischen Tätigkeit waren neben zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland, die Teilnahme 2006 an der internationalen und jurierten Kirstenboschbiennale in Kapstadt (Südafrika); die Anerkennung 2009 als zeitgenossischer "botanical artist" seitens des Hunt-Institutes der Carnegie Mellon Universität in Pittsburgh - USA; sowie 2017 meine bisher größte Ausstellung mit 105 Exponaten in Skierniewice (Polen) und 2018  an der ebnfalls jurierten, internationalen Ausstellung im Botanischen Forum in Thüngersheim (Deutschland).

2011 wurde mir die Goldene Medaille des Ehrenzeichens für Verdienste um das Land NÖ. von LH. Dr. Erwin Pröll verliehen.

Es freut mich, mit meinen detailgenauen Tier- und Pflanzendarstellungen sowohl national als auch international Anerkennung gefunden zu haben. Arbeiten von mir befinden sich auf Naturschutzplakaten, in wissenschaftlichen Publikationen, auf Kalendern, in Büchern und Broschüren, oder - über alle Kontinente verstreut - in Privatbesitz.

Außerhalb von Ausstellungen (siehe unter Termine!) können sowohl meine Original-Bilder, (Pflanzenauquarelle, Tuschezeichnungen und Geburtstags-Bäumbilder nach dem keltischen Baumkreis) als auch hochwertige handsignierte Drucke oder Billets in verschiedenen Größen - nach Terminvereinbarung - unverbindlich und kostenlos direkt bei mir besichtigt werden.